Tantra auf Bali 05.12.-11.12.2017

05-12-2017

Das Seminar ist für Anfänger und Fortgeschrittene sowie für Singles und Paare geeignet.

Von den acht Tagen, die wir dort sind, sind sechs ganze Tage dem Seminar gewidmet – dazwischen gibt es einen freien Tag für Ausflüge oder zum entspannen, zwei Tage sind für An- und Abreise vorgesehen. Auch während der Seminartage bleibt genügend Zeit für Freizeit, Erholung und Urlaubsspaß!

Die ersten Tage werden wir dem Loslassen, Ankommen und Abschalten widmen. Es geht darum, wieder mehr Bewusstsein für den eigenen Körper zu entwickeln und seelisch ganz präsent zu sein. Dies erreichen wir u.a.  durch Lachyoga, Atemübungen, Meditationen, dynamische Übungen, sinnlichen Ritualen, Energie- und Chakrenarbeit.

Im weiteren Seminarverlauf werden wir Altes loslassen und neue Visionen formulieren. Dabei geht es um feierliche Rituale,  Berührung, Lebensfreude, Spaß, Einlassen auf Sinneswahrnehmungen und sinnliche Begegnungen.

Folgende inhaltliche Elemente sind Bestandteil des Seminars:

Balinesische Blütenrituale
Balis Farbenvielfalt rührt nicht nur von den bunten Wimpeln und Stoffen her, sondern vor allem durch die unzähligen Blüten. Überall auf Bali werden Blüten zum Schmücken verwendet, aber auch zur Opferung. Bei unserem ersten Aufenthalt haben wir spezielle Blütenrituale entwickelt, die nun auch Bestandteil des Programms sind.

Lachyoga
Zahlreiche Studien belegen die positiven Wirkungen des Lachens auf Körper und Seele. Mit Angela haben wir eine erfahrene Lachyoga-Trainerin in unserem Team, die uns mit den typischen Lachyoga-Übungen immer wieder zum gemeinsamen Lachen bringen wird.

Westlich-therapeutisches Tantra
Tantra ist eine aus dem hinduistisch-buddhistischen Kontext stammende spirituelle Lehre, die schon vor tausenden Jahren eine Weltsicht aus Erfahrungen entwickelten, die wir erst heute wissenschaftlich einigermaßen nachweisen können. Es geht dabei um Polaritäten (z.B. Männlich + Weiblich, Plus + Minus) und die daraus entstehende Energie, die für spirituelles Wachstum genutzt werden kann. Chakren, Kundalini, Hatha-Yoga sind weitere Begriffe und Übungsformen, die aus dem Tantra entstanden sind. In der Verbindung von traditionellen tantrischen Lehren und Ritualen mit unserer westlichen Kultur und modernem Wissen sind sehr sehr wirkungsvolle Übungen entstanden, die tiefgreifende Veränderungen und Transformationen bewirken können. Etwa zwei Tage des Seminars und einige Rahmenhandlungen sind tantrischen Ritualen und Übungen gewidmet. Der Musiker Sting sagt zu Tantra: "... it's about reconnecting with the world of the spirit through everyday things."

Details zum Programm

Aqua-Tantra

Der Pool im Resort und die Aussenluft sind so warm, dass wir das Becken auch für eine Aqua-Tantra-Session verwenden können. Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin wird dabei auf den Händen getragen und gleitet dabei schwerelos durch das Wasser, wird unter Wasser massiert und sanft berührt.

Tantramassage
Die seriöse Tantra-Massage ist eine Form der rituellen Berührungskunst bei der der ganze Körper berührt und massiert wird. Sie ehrt den menschlichen Körper und den Menschen in seiner Gesamtheit. Während des Seminars wird es mehrere Massageeinheiten geben, in denen die Grundlagen der Tantramassage vermittelt wird.

Rebirthing und Atemübungen
Der Atem spielt in vielen spirituellen Traditionen eine wichtige Rolle, weil durch den bewussten Umgang mit dem Atem bestimmte Bewusstseinszustände erreicht werden können. Auch beim Tantra wird der Atem zur Energielenkung eingesetzt. Beim Rebirthing (oder auch Integratives Atmen) wird eine bestimmte Atemtechnik verwendet, die zu einer tiefen Entspannung und Innenschau führt. Dabei können verdrängte Gefühle angeschaut und angenommen werden, womit Energie frei gesetzt wird. Während des Seminars wird es eine geführte Rebirthing-Session geben, sowie mehrere Atemübungen.

Meditationen und Körperbezogene Übungen
Zusätzlich zum Meditations- und Yoga-Angebot im Resort wird es auch von uns meditative Übungen geben, die meist sehr körperbezogen sind (z.B. Kundalini-Meditation u.a.). Sie sind von jedem Teilnehmer problemlos zu meistern.

Überraschungsevent

Für einem der Seminartage haben wir ein Überraschungsevent geplant. Lass dich einfach verzaubern.

Freizeitprogramm

Neben dem Seminar gibt es die Möglichkeit für weitere gemeinsame und individuelle Aktivitäten, u.a. eine Sunrise-Delphintour, Nutzung von Pool und Strand sowie Baden, Sonnen und Schnorcheln. Weiterhin kannst Du an den Yogastunden teilnehmen, die vom Resort aus angeboten werden. Viele Teilnehmer lassen sich auch im Resorteigenen Spa massieren und verwöhnen.

Rahmendaten

Anreisetag: Montag, 04.12.2017

Seminarbeginn Die.., 05.12.2017, 20:00 h

Seminarende am Mo., 11.12.2017 mit einem Abschlussabend

Abreisetag: Die., 12.12.2016 

Auf Wunsch kann eine (oder zwei) Verlängerungswochen in dem Resort gebucht werden, wir empfehlen euch jedoch, danach Bali auf eigene Faust zu erkunden. (siehe unsere persönlichen Bali-Tipps)

Den Flug bitte selbst buchen! Auf Wunsch geben wir Buchungstips und vermitteln einen Anbieter. Der Transfer vom Flughafen wird über das Resort organisiert. 

Preise

Seminargebühr: € 580,00 pro Person

Unterkunft HP im DZ : € 418,00 zuzügl. Flughafen-Transfer, sowie Tee, Wasser, eine balinesische Massage, Delphintour mit lokalen Fischern kann vor Ort dazu gebucht werden.

zuzügl. Flug und ggf. weitere Freizeitaktivitäten

EZ-Zuschlag: € 154,00

Anmeldeformular

Zurück